Cookies auf unserer Seite
Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung sowie unseren Hinweisen für Cookies verwendet. Einige Cookies sind unverzichtbar, damit diese Seite funktioniert, andere helfen uns, unser Webseite kundenfreundlicher zu optimieren und Ihnen die Bedienung zu erleichtern. Sie können die Verwendung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers oder Mobiltelefons unterbinden. Indem Sie diese Seite nutzen, ohne die Annahme von Cookies zu deaktivieren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
x

Rahmengröße berechnen

Welche Rahmengröße passt?

Um festzustellen, welche Rahmengröße sie bei ihrem Wunschbike oder Rahmen auwählen sollten, benötigen wir die Schritthöhe.

Berechnung der Schritthöhe

Für die Messung benötigen wir einen dicken Katalog, bequeme Kleidung und ein Maßband bzw. Meterstab. Am besten messen sie zu zweit.

Stellen sie sich ohne Schuhe gerade an eine Wand (Beine geschlossen) und klemmen sie sich den Katalog im Schritt. Der Katalog stellt hier den Sattel dar. Nun kommt die zweite Person zum Einsatz. Messen sie vom Boden bis zur Oberkante des Kataloges. Führen sie die Messung mind. 3x durch und vergleichen sie die Werte.

Schritthoehe messen

Die richtige Größe Ihres Mountainbikes (Hardtail und Full Suspension)

Die Schritthöhe wird mit 0,226 multipliziert und somit ergibt sich der theoretische Wert der Rahmenhöhe in Zoll. Ein Zoll entspricht 2,54 cm.

Liegt der theoretische Wert zwischen zwei Größen, gilt folgende Faustregel:

  • bei sportlicher Fahrweise wählen sie die kleinere Rahmenhöhe
  • bei tourenorientierter Fahrweise wählen sie die nächstgrößere Rahmenhöhe

Körpergröße

 

Rahmengröße

Zoll

Fahmengröße

cm

Rahmenhöhe Mountainbike
155 - 165 cm 14 - 15" 35 - 38 cm
165 - 170 cm 15 - 16" 38 - 41 cm
170 - 175 cm 16 - 17" 41 - 43 cm
175 - 180 cm 17 - 18" 43 - 46 cm
180 - 185 cm 18 - 19" 46 - 48 cm
185 - 190 cm 19 - 21" 48 - 53 cm
190 - 195 cm 21 - 22" 53 - 56 cm

 

Rahmenhöhe Rennrad:

Die Schritthöhe wird mit 0,665 multipliziert, hier ergibt sich der theoretische Wert der Rahmenhöhe in cm..

Liegt der theoretische Wert zwischen zwei Größen, gilt folgende Faustregel:

Liegt der theoretische Wert zwischen zwei Größen, gilt folgende Faustregel:

  • für wettkampforientierte Fahrweise wählen sie die kleinere Rahmenhöhe
  • für sportliche Fahrweise wählen sie die nächstgrößere Rahmenhöhe

 Für Triathlonräder gelten leicht abgeänderte Größen.

 

Körpergröße

 

Rahmengröße

Rennrad

Fahmengröße

Triathlon

Rahmenhöhe Rennrad / Triathon
155 - 165 cm 48 - 51 cm 46 - 48 cm
165 - 170 cm 51 - 53 cm 48 - 50 cm
170 - 175 cm 53 - 55 cm 50 - 52 cm
175 - 180 cm 55 - 57 cm 52 - 55 cm
180 - 185 cm 57 - 60 cm 55 - 56 cm
185 - 190 cm 60 - 62 cm 57 - 60 cm

 

Rahmenhöhe Crossrad:

Rahmengröße in Zoll = Mulitiplizieren Sie Ihre Schritthöhe mit dem Faktor 0,24.

Liegt der theoretische Wert zwischen zwei Größen, gilt folgende Faustregel:

  • bei sportlicher Fahrweise wählen sie die kleinere Rahmenhöhe
  • bei tourenorientierter Fahrweise wählen sie die nächstgrößere Rahmenhöhe

Körpergröße

 

Rahmengröße

Zoll

Rahmengröße

cm

Rahmenhöhe Crossrad
155 - 165 cm 14 - 15" 35 - 38 cm
165 - 170 cm 16 - 17" 38 - 41 cm
170 - 175 cm 17" 43 cm
175 - 180 cm 17 - 19" 43 - 48 cm
180 - 185 cm 19 - 21" 48 - 53 cm
185 - 190 cm 21" 53 cm
190 - 195 cm 21 - 23" 53 - 58 cm

 

Rahmenhöhe Trekking- oder Cityrades

Rahmengröße in Zoll = Multiplizieren Sie Ihre Schritthöhe mit dem Faktor 0,259.

Liegt der theoretische Wert zwischen zwei Größen, gilt folgende Faustregel:

  • bei sportlicher Fahrweise wählen sie die kleinere Rahmenhöhe
  • bei tourenorientierter Fahrweise wählen sie die nächstgrößere Rahmenhöhe

Körpergröße

 

Rahmengröße

Trekking / Citybike

Rahmenhöhe Rennrad / Triathon
155 - 165 cm 47 - 50 cm
165 - 170 cm 50 - 52 cm
170 - 175 cm 52 - 55 cm
175 - 180 cm 55 - 58 cm
180 - 185 cm 58 - 61 cm
185 - 190 cm 61 - 63 cm