Cookies auf unserer Seite
Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung sowie unseren Hinweisen für Cookies verwendet. Einige Cookies sind unverzichtbar, damit diese Seite funktioniert, andere helfen uns, unser Webseite kundenfreundlicher zu optimieren und Ihnen die Bedienung zu erleichtern. Sie können die Verwendung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers oder Mobiltelefons unterbinden. Indem Sie diese Seite nutzen, ohne die Annahme von Cookies zu deaktivieren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
x

Jobrad für Arbeitnehmer

Inhalt

  1. Was ist Jobrad Leasing
  2. Rechenbeispiel
  3. Rechnen Sie selbst mit Ihren Daten
  4. Wie komme ich an das Leasing

1. Was ist Jobrad Leasing

Jobrad ist ein Dienstfahrrad Konzept für Arbeitnehmer, Selbstständige, Freiberufler und Gewerbetreibende. Die Einsparungen im diesem Leasing Modell ergeben sich durch

- Vorsteuerabzug

- geringere Steuerbelastung und Sozialabgaben im Rahmen der Gehaltsumwandlung

Arbeitnehmer

Jobrad für Arbeitnehmer   Mit dem Dienstfahrrad-Konzept JobRad haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wunschrad über Ihren Arbeitgeber zu beziehen und damit kostengünstig und clever mobil zu sein - auf dem Weg zur Arbeit und in der Freizeit. Sie zahlen Ihr Wunschrad ganz bequem über Ihre monatliche Gehaltsabrechnung als sog. Gehaltsumwandlung und sparen dabei gleichzeitig bares Geld - inklusive steuerlicher Vorteile. Dank einer neuen Steuerregelung gilt das Dienstwagenprivileg, die 1 %-Regel, nun in ähnlicher Weise auch für Fahrräder und E-Bikes. 

Arbeitgeber

Als Arbeitgeber wiederum schaffen Sie mit Firmen-eBikes einen Anreiz für die Mitarbeiter, etwas für deren Gesundheit und die Umwelt zu tun. Und, Ihre Firma profitiert auch noch von einem Imagegewinn, denn eBikes sind besonders innovativ und ein idealer Werbeträger.

Selbständige

Auch für sie ist das Jobrad Dienstfahrzeug Konzept anwendbar. Die monatliche Nettoleasingrate kann als Betriebsausgabe in Abzug gebracht werden. Über die 1% Regelung ist auch die private Nutzung steuersparend möglich.

Wir managen ihre Fahrrad Flotte

  • Wir beraten Sie bei der Auswahl der für Ihre Zwecke geeigneten Fahrräder oder e-Bikes.
  • Wir gestalten Ihre e-Bikes mit individuellem Firmen-Branding.
  • Wir kümmern uns um Service, laufende Wartung und Versicherung.

2. Rechenbeispiel

(Berechnungsgrundlage: Lohnsteuerjahr 2016. Alle Angaben ohne Gewähr. Da wir keine Berechtigung zur verbindlichen Beratung in Steuerfragen haben, fragen Sie zur exakten Berechnung bitte Ihren Steuerberater)

Arbeitnehmer: verheiratet, 1 Kind, monatliches Bruttoeinkommen: 3.000 Euro

Kauf: E-Bike für 2.000 Euro

3. Rechnen Sie selbst

Wie hoch ist meine Leasingrate und mit welcher Ersparnis kann ich rechnen. Rechnen sie mit dem Vorteilsrechner aufgrund ihrer Daten die Rate und Ersparnis aus.

https://www.jobrad.org/vorteilsrechner

4. Wie komme ich an das Leasing

Arbeitnehmer

Um das Jobrad Leasing zu nutzen müssen sie abklären, ob Ihr Arbeitgeber bereits einen Kooperationsvertrag mit Jobrad hat.

Arbeitgeber ist bereits Jobrad Partner

Falls ihr Arbeitgeber bereits Jobrad anbietet, informieren sie ihn, dass sie das Leasing in Anspruch nehmen wollen. Im Anschluss können sie das Fahrrad bei uns vorbestellen. Sie erhalten von uns anschließend ein Angebot für das Fahrrad. Zubehör, dass mit dem Fahrrad fest verbunden ist (z. B. Fahrradständer, Computer, Gepäckträger, Schutzbleche) können in das Leasing mit aufgenommen werden.

Nachdem sie das Angebot geprüft haben, leiten wir dieses an Jobrad weiter. Nach Genehmigung durch den Arbeitgeber wird die Bestellung ausgeführt und nur wenig später erhalten sie ihr neues Fahrrad.

Arbeitgeber ist noch kein Jobrad Partner

In diesem Fall muss ihr Arbeitgeber erst einen Kooperationsvertag mit Jobrad abschließen. Gerne helfen wir ihnen, ihren Arbeitgeber mit Informationen zu diesem Leasingmodell zu versorgen. Hierzu können sie unsere Infomappe anfordern. Im Bedarfsfall kommt auch ein fachkundiger Ansprechpartner zu ihrem Betrieb.

Selbständige

Sie sind ihr eigener Chef und können sich ein Dienstrad auch selbst genehmigen. Übersenden sie uns ihr Wunschrad sowie evtl. gewünschtes Zubehör. Sie erhalten von uns anschließend ein Angebot für das Fahrrad. Zubehör, dass mit dem Fahrrad fest verbunden ist (z. B. Fahrradständer, Computer, Gepäckträger, Schutzbleche) können in das Leasing mit aufgenommen werden.

Nachdem sie das Angebot geprüft haben, leiten wir dieses an Jobrad weiter. Nach Freigabe des Auftrags wird die Bestellung ausgeführt und nur wenig später erhalten sie ihr neues Fahrrad.

Gerne beraten wir sie hierzu in unserem Fachgeschäft in Siegsdorf.

Weitere Informationen erhalten sie auch auf der Seite von Jobrad